GC Entertainment Blog

Ein Game und Entertainment Blog

Alan Wake – Review

| Keine Kommentare

Share

Dies ist ein Review von IGN zum Spiel Alan Wake. Alan Wake, ein berühmter Autor, macht mit seiner Frau ferien im schönen Bright Falls (hehe!), ein kleines Städtchen mit exzentrischen, aber freundlichen Bewohnern.

Seine Frau wird dann plötzlich von unbekannten Kräften entführt wird. Jetzt begibt sich Alan Wake in eine Welt der Paranoia und mysteriöse Schatten. Im Dunkeln muss er sich alleine mit Taschenlampe gegen das Böse antreten…

Mich erinnert das bis zu einem gewissen Punkt auch an Stephen King (Hauptcharakter ist Autor und der Ort scheint mir sowieso typisch Maine zu sein). Die Grafik ist sehr stimmig und die Cutscenes birgen viel cineastische Momente. Das Entwicklerteam Remedy, welches uns schon die Max Payne Serie gebracht hat, ist bekannt für die atmosphärischen Games. Ich selber kann es kaum erwarten das Spiel zu zocken!

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.