GC Entertainment Blog

Ein Game und Entertainment Blog

Honda U3-X Personal Mobility Prototype

| Keine Kommentare

Share

Na, das wird wohl für die einen ein Segen sein und für die anderen ein weiterer Grund faul herumzusitzen! Das Konzept für eine persönliche Mobilität von Honda ist so etwas wie ein kleiner Segway, aber nur besser und moderner.

Der U3-X Personal Mobility Prototype hat Sensoren eingebaut, die jederzeit dem Rad Signale gibt in welche Richtung gedreht werden muss, um die Balance beizubehalten.

Das Rad ist auch Speziell. Es besteht aus einem grossen Rad, welches aussen herum aus mehren kleineren Rädern in die Horizontale eingebaut hat. Bei Vorwärtsbewegungen dreht das grosse Rad und bei Seitwärtsbewegungen das kleine Rad.

Na, das erinnert mich an Wall-E und die Menschen dort. Alle nur noch am Herumsitzen und nichts mehr körperliches wird unternommen. Trotzdem ein geiles Ding und sicherlich würde ich gerne so eines zu Hause haben. Jetzt fehlt nur noch, dass man ohne von dem Ding runterzukommen das tägliche Geschäft verrichten kann… mindestens für das Pinkeln wäre sicherlich eine Lösung möglich!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.