GC Entertainment Blog

Ein Game und Entertainment Blog

John Woo: Stranglehold – Der 2. Grund für eine Playstation 3

| Keine Kommentare

Eigentlich habe ich mir die Playstation 3 nur wegen Grand Theft Auto 4 gekauft. Da mir die Demo von John Woo: Stranglehold gefallen hat und ich den Film Hard Boiled, auf welchem das Stranglehold basiert, schon mal gesehen habe, habe ich ich letzte Woche die John Woo: Stranglehold Special Edition bestellt.

Die John Woo: Stranglehold Special Edition enthält neben dem Game noch die DVD von "Hard Boiled". Hard Boiled ist ein erstklassiger Action-Film aus dem Jahre 1992. Schon etwas alt, stellt aber in Bezug auf Action und Spannung die meisten Hollywood Filme locker in die Tasche. (Was bei einem Bodycount von 230 auch nicht überrascht :-)

Hard Boiled Trailler:

Nun aber zurück zu Stranglehold. Sobald man die Steuerung etwas im Griff hat (dauerte bei mir so 30 Min.) ist das Stranglehold mit Abstand beste Action Game, das ich für die Playstation 3 (PS3) kenne.

Das ganze Spiel hindurch bekommt man neue Moves und neue Waffen. In der Slowmotion (Tequilla Time) kann man die Gegner geziehlt nieder metzeln. Grafik und Sound sind super umgesetzt.

John Woo Stranglehold bietet aber nicht nur Action Pur, sonder es entwickelt sich auch eine mitreissende Story während des Spielens. Gegen den Schluss hatte ich wirklich das Bedürfnis meine (bzw. Tequillas) Tochter zu retten.

Die Spiellänge dürfte etwas länger sein. Nach ca. 15 bis 20 Stunden hatte ich die Missionen durch. Kann mir aber gut vorstellen alle Missionen nochmals im Hard Modus zu Spielen. Selbst wenn man eine Mission mehrmals starten muss, weil man stirbt, kommt nie langeweile auf.

John Woo Stranglehold Trailer:

Btw: John Woo: Stranglehold Special Edition gibts auch für die Xbox 360

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.