GC Entertainment Blog

Ein Game und Entertainment Blog

Justin Carter aus Austin Texas erhält womöglich 8 Jahre Gefängnis für ein Facebook Kommentar

| Keine Kommentare

Im Februar hat der damals noch 18-jährige Justin nach einem Streit über das Spiel ‘League of Legends’ auf Facebook einen Fatalen Satz gepostet. Nachdem jemand ihn als Verrückter, Spinner und nicht ganz klar im Kopf bezeichnet hat, antwortete mit (frei übersetzt) ‘Ach ja, ich bin nicht ganz klar im Kopf, ich werde eine Schule voller Kinder niederschiessen und deren noch schlagenden Herzen essen’ und fügte noch zwei Zeilen mit ‘lol’ und ‘jk’ an.

Eine Frau aus Kanada hat diesen Beitrag und online recherchiert un dabei die alte Adresse von Justin Carter gefunden, welche in der Nähe einer Primarschule ist. Sie informierte die Behörden und einen Monat später wurde Justin verhaftet.

Nun sitzt er seit dem 27. März in Haft. Er wird wegen terroristischen Drohungen angeklagt und könnte bis zu 8 Jahre Gefängnis erhalten.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.