GC Entertainment Blog

Ein Game und Entertainment Blog

Keine Preissenkung für Wii U geplant

| Keine Kommentare

Satoru Iwata, CEO von Nintendo, räumt einige Fehler bei der Vermarktung von Nintendo Wii U ein. Zum einen sind zu wenige hochkarätige Spiele für die Konsole auf dem Markt und zum anderen habe die Marketing-Abteilung von Nintendo die Aufgabe zu locker angegangen.

Da der Preis für die Konsole schon zur Markteinführung letztes Jahr sehr tief war, ist eine Preissenkung bis Ende Jahr ausgeschlossen.

Man will aber dafür mit mehr Spiele von Nintendo (Super Mario 3D World, Super Smash Brothers, Wii U Fit etc) entgegenwirken.

Ob das wirklich den Absatz der Konsole merklich steigern wird, ist fraglich, zumal im November schon Playstation 4 und Xbox One für mächtig Donner sorgen werden.

Wer hätte sich die Wii U bei einer Preissenkung Ende Jahr ins Auge gefasst?

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.