GC Entertainment Blog

Ein Game und Entertainment Blog

Maus- und Tastatur-Unterstützung der Battlefield 4 PS4 und Xbox One Varianten werden in Betracht gezogen.

| Keine Kommentare

DICE Mulitplayer Produzent gibt in einem Interview bekannt, dass man über die Unterstützung von Maus und Tastatur der Next-Gen-Konsolen nachdenkt. Fest steht noch nichts.

So auch sein Zitat: “Auf dem PC unterstützen wir die Maus und die Tastatur selbstverständlich. Wenn es um die beiden Next-Generation-Konsolen geht, dann kann ich jetzt noch nicht näher ins Detail gehen. Sollte es im Universum von Battlefield an sich beziehungsweise bei diesem Battlefield-Titel Sinn ergeben, werden wir das aber sicherlich in Betracht ziehen”.

Wieder einmal News mit leeren Versprechungen, nicht? Tastatur und Maus für Konsolen macht durchaus Sinn, aber doch nicht im Kontext von Multiplayer wie Battlefield oder Call of Duty. Wie wollen sie die Balance innerhalb der Konsolen-Multiplayer herstellen? Mit Maus ist man um einiges präziser und schneller als mit dem Controller.

Wird somit eine leere Aussage gewesen sein.

Wer spielt lieber mit Maus und Tastatur oder hat sich wer schon so stark an die Controller-Variante gewöhnt?

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.