GC Entertainment Blog

Ein Game und Entertainment Blog

Microsoft zieht den Onlinezwang zurück und weitere Details

| Keine Kommentare

Folgende “Features” wurden nach heftiger Kritik von der Xbox One entfernt:

  • wird keinen Onlinezwang mehr haben
  • wird sich nicht alle 24 Stunden mit dem Internet verbinden müssen
  • muss lediglich bei der erstmaligen Installation der Konsole online sein
  • wird alle Spiele auf Disc genauso unkompliziert abspielen wie die Xbox 360
  • wird keine Authentifizierung bei Spielen mehr erfordern…
  • wird keine Regionen-Sperre eingebaut haben
  • wird Download-Spiele sowohl online als auch offline spielbar machen
  • wird Spieler weder beim Tauschen noch Verkaufen oder Ausleihen von Games irgendwelchen Einschränkungen unterwerfen

Offizielles Statement von Don Mattrick, Microsoft: http://news.xbox.com/2013/06/update

Wow! Das könnte wohl eines der grössten Rückzugsmanöver in der Spielegeschichte sein. Dass eine Firma wie Microsoft so schnell und so einsichtig einknickt und der Öffentlichkeit entgegenkommt, ist erstaunlich.

Was haltet ihr davon? Ist die Xbox One attraktiver geworden?

Der Preis bleibt und die Kinect-Kamera wurde nicht erwähnt. Datenschützer sind also immer noch besorgt.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.