GC Entertainment Blog

Ein Game und Entertainment Blog

Playstation 3 Fesplatten wechseln mit 320GB Samsung

| 2 Kommentare

Nichts nervt mehr als eine volle Festplatte auf der Playstation 3.
Die verbauten 40 GB reichen für knapp ein duzent Demos und ein paar Spielstände. Wer eine 60 GB oder eine 80 GB Harddisk hat ist auch nicht viel besser dran. Voll wird auch die.

Deshalb muss für die Playstation 3 einen neue Festplatte her. Dabei sind aber einige Dinge zu beachten. Die Platte darf nicht zu warm werden, soll leise sein und trotzdem eine anständige Perfomance bieten.

Nach einigen Recherchen habe ich mich für die Samsung HM320JI, M6, 320GB für meine Playstation 3 entschieden.

Die Samsung HM320JI, M6 wird nicht zu warm. Die Geschwindigkeit ist spürbar besser als bei der Orginal-Festplatte. Und im Gegensatz zu anderen Modellen, ist bei der Samsung HM320JI wirklich nichts zu hören.

Der Einbau der Festplatte gestaltet sich sehr einfach.
Vorgehen:

  1. Externe USB-Festplatte anschliessen und ein Backup erstellen. (Im System-Menu, dauert bis zu 40 Minuten)
  2. Alte Festplatte raus, Samsung 320JI rein.
  3. Backup von der externen USB-Disk zurückspielen (Im System-Menu, dauert bis zu 1,5 Stunden)
  4. Trophies synchronisieren

Am besten wird das Vorgehen durch dieses Video gezeigt.

2 Kommentare

  1. Der "Umbau" geht wirklich kinderleicht. Bei den aktuellen Festplattenpreisen ist das wirklich eine feine Sache. Hättest dir vielleicht auch mal die Green-Serie von WD anschauen können … die sind auch recht kühl, brauchen nur ein paar Watt und kosten ebenfalls nicht die Welt.

  2. Ja, wir werden noch einige "umbauen" und testen. Grundsätzlich ist Western Digital sehr gut und schauen uns die auch an.

    Was noch anzumerken ist, dass Sony das Wechseln der Disk auch nicht untersagt. Steht im Manual, welches mit der Playstation mitgeliefert wird, dass die Garantie nicht verfällt.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.