GC Entertainment Blog

Ein Game und Entertainment Blog

Rache der Xbox-Girls!

| 2 Kommentare

Share

 

In der Domäne der Online-Shooter werden die Männer zu Chauvinisten und können das in der Regel erlauben, denn die Frauen sind meist nicht vorhanden oder in echter Unterzahl. Doch das ändert sich schnell, wenn sich die Situation ins Umgekehrte wendet.

"Mach mir ein Sandwich" gehört dann nicht mehr zum Repertoire des Mannes und er wird schnell zum kleinen Jungen, der eigentlich nur den Mann markiert, wenn keine Konsequenzen davon getragen werden können…

Aber eben, das Video von Collegehumor ist doch nur Fiktion. Call of Duty oder Halo bleibt eine Männerdomäne und dort werden sie auch den Chauvinismus raushängen wie es nur geht! 

 

 

2 Kommentare

  1. Stimmt so eigentlich gar nicht. Eine recht gute Kollegin von mir spielt gerne COD Modern Warfare oder ähnliche Titel. Wobei – stimmt irgendwie doch – denn Ausnahmen gibts ja bekanntlich überall 😉

  2. na, jede menge Frauen spielen solche Shooter-Games. Übrigens gibt es mehr weibliche Gamer als männliche Gamer weltweit. Die meisten weiblichen Gamer sind halt in Webbrowser Games oder Rollenspielen vernarrt.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.