GC Entertainment Blog

Ein Game und Entertainment Blog

Red Dead Redemption – Review

| Keine Kommentare

Share

 

Rockstar macht sich als Entwickler für Open World Games sehr gut. Mit Red Dead Redemption bringen sie quasi ein Grand Theft Auto in die wilden Westen.

Die Präsentation des Spiels ist ein kleines Meisterwerk. Man merkt schnell, dass man in einem Rockstar Game ist, da man sich als Grand Theft Auto Spieler schnell zurechtfindet. Das Spiel ist aber keine einfache Kopie von GTA mit Western Kostüm dran, sondern eine reiche Erweiterung in dieser Spielegenre. Alles wurde angepasst und in die Ambiente einversetzt. Essentiel ist es das beste Western Spiel überhaupt.

Das Gameplay ist überaus umfangreich. Alles was man sich als Aktivität im wilden Westen vorstellen kann wurde hier reingepackt. Ganz simple Comboy-Sachen wie Kühe herden, Pferde zämen sind dabei und natürlich duelle mit Gegner führen, oder Schätze suchen.

Hier hört es nicht auf, sondern geht mit dem bis zu 16 Spieler Multiplayer weiter. Hier gibt es die üblichen Mods wie Capture the Flag, Free for All etc. Das Spiel überzeugt von solch Detailverliebtheit, dass man sich ruhig dutzende von Stunden diesen widmen kann. Am besten schaut das IGN-Review-Video an… Bilder sagen mehr als Worte!

Red Dead Redemption bekommt von IGN zu recht 9.7 Punkte von 10. 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.