GC Entertainment Blog

Ein Game und Entertainment Blog

StarCraft 2 – Cheater und MapHacker gibt es noch!

| Keine Kommentare

Share

Blizzard hat sicher einiges getan, um Cheats und Maphacking  zu verhindern, aber trotzdem gibt es Schlupflöcher, indem einige Losers unbedingt Map Hacking benutzen müssen. D.h. sie sehen die gesamte Karte ohne Fog of War und können sozusagen einen Vorteil erschaffen, indem sie schon wissen was der Gegner vorhat.

Wie man zu solchen Cheats stolz sein kann, weiss ich nicht? Jedoch kommt das beste noch. Der Cheater verliert trotzdem das Spiel! Denn, auch wenn man weiss was der Gegner vorhat, man muss die Grundprinzipien kennen. Vielleicht ist das überhaupt der erste Grund, warum der Cheater so schlecht im Spiel ist. Er hat nie gelernt das Spiel richtig zu spielen! 

StarCraft 2 ist trotzdem ein sicheres Spiel. Diese Maphackings passieren nicht oft und werden ständig bekämpft!

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.